René macht Bäuerchen

Martina Breitkopf
Roman

Die hochgradig stadtflüchtige Martha ist eine zwar stutenbissige, aber ansonsten äußerst tierliebe Unternehmerin. Darum erwerben sie und ihr ebenso begnadeter wie pedantischer Mann René einen baufälligen Resthof vor den Toren Bremens, um dort mit dem Dobermannpärchen Merle und Aron sowie dem Wallach Paul ein "artgerechteres" Leben zu führen. Alles könnte so schön sein.
Verfügt man jedoch, wie Martha und René, über eher defizitäres Wissen zum Thema Baurecht im Außenbereich und ignoriert darüber hinaus die Unterwürfigkeitsrituale, die ländliche Ureinwohner Stadtflüchtigen abverlangen, so ist es um die Willkommenskultur in der Provinz geschehen und der Besuch des Bauamtes mit der Abrissverfügung im Gepäck nur mehr eine Frage der Zeit.

Coverfotos von Fotowerkstatt Henriette Braun.
 
Martina Breitkopf (2015)

René macht Bäuerchen

Reihe: erlebte orte

Seiten: 380
Format: 12 x 19 cm
Preis: 14,00 Euro
ISBN: 978-3-939564-43-0

Kann in jeder guten Buchhandlung oder
direkt beim Verlag bestellt werden

Leseprobe