Smily & Frusty

Wilhelm Stratmann

Gewalt unter Jugendlichen ist ein Phänomen, das seit Jahrzehnten immer wieder die Öffentlichkeit beschäftigt.
Das Anti-Gewalt-Training Smily & Frusty setzt aus präventiven Gesichtspunkten schon bei Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren an.
Durch vielseitige Methoden und Perspektivenwechsel zeichnet sich das Anti-Gewalt-Training aus und zieht Kinder in seinen Bann. Das Training macht den Kindern viel Spaß und sie folgen aufmerksam den Moderatoren. Es leitet sie in prägnanter Form zum mitdenken und mitmachen an. Smily & Frusty ist erprobt, leicht zu erlernen und hat sich seit 1994 in der Praxis bewährt. In über 700 Schulklassen sowie mit Kinder- und Jugendgruppen wurde das Anti-Gewalt-Training bisher durchgeführt. Daneben hat der Autor selbst zahlreiche Multiplikatorenschulungen für unterschiedliche Gruppen aus den Bereichen, Pädagogik, Psychologie, Polizei, Sozialarbeit und Übungsleitern im In- und Ausland geleitet. Dieser Personenkreis und alle Eltern, die mit ihren Kindern im Bereich Gewaltvorbeugung üben möchten, sollen mit diesem Trainingsprogramms angesprochen werden.

Mit Karikaturen von Jürgen Tomicek, Münster.
 
Wilhelm Stratmann (2009)

Smily & Frusty
Ein Anti-Gewalt-Training der Polizei Nordrhein-Westfalen

Reihe: Theorie- & Praxismanuale

Seiten: 76
Format: 19 x 27 cm
Preis: 12,80 Euro
ISBN: 978-3-939564-17-1

Kann in jeder guten Buchhandlung oder
direkt beim Verlag bestellt werden

Pressestimmen