Peter Meyer-Odewald

Peter Meyer-Odewald,

Geboren in Bremen und getauft mit echtem Weserwasser, bedurfte es zahlreicher Auslandsreisen und jahrelanger Studienaufenthalte in Passau und Göttingen, um zu erkennen, in welch wunderbarem urbanen Kleinod der Autor seine Kindheit verbracht hatte. Also fasste er bereits mit 28 Jahren den Entschluss, in ihm seinen Lebensabend zu verbringen. Da es dazu noch ein wenig zu früh war, schmückte er sich mit einer wundervollen Frau, diversen Kindern, Hamstern und einem Hund und begann, sich seine Zeit begeistert als Anwalt und Mediator zu vertreiben. Nebenbei suchte er den Geheimnissen der alten Hansestadt auf die Schliche zu kommen und brachte seine Erkenntnisse als Co-Autor im "Schlüsselbuch" (Schünemann-Verlag, Bremen) zu Papier. Zusätzlich begann er, sich seiner Geburtsstadt über die Menschen zu nähern, die in ihr leben. Die faszinierende Ausbeute findet sich in dem Buch Gluckhenne süßsauer.