Silke Funke-Johannsen

Dr. Silke Funke-Johannsen,

1948 in Bremen geboren und aufgewachsen, studierte Pharmazie in Frankfurt am Main. Nach sechs Berufsjahren als Apothekerin in Frankfurt, Herisau (Schweiz) und Eschborn verlegte sie 1978 ihren Lebensmittelpunkt wieder nach Bremen, um in der Remberti-Apotheke zu arbeiten, zunächst als Angestellte, später als Leiterin und Eigentümerin. Aus gesundheitlichen Gründen gab Silke Funke-Johannsen 1997 ihre Apothekentätigkeit auf und studierte Public Health an der Bremer Universität, wo sie 2001 ihr Magisterexamen ablegte und 2006 mit einer gesundheitswissenschaftlichen Studie promovierte. Silke Funke-Johannsen lebt in Bremen und ist Autorin mehrerer Bücher.